In den Oktobertagen des Jahres 1989 startete die friedliche Revolution in Leipzig. An den Protesten nahmen auch einzelne Mitarbeiter:innen des damaligen „VEB Stadtdirektion für Straßenwesen Halle“ teil. Die folgenden dynamischen gesellschaftlichen Umwälzungen eröffnete diesen die Möglichkeit, den maroden volkseigenen Betrieb in ein eigenständiges, selbstständig handelndes, privatwirtschaftliches Unternehmen zu wandeln.

Dies begann mit der Gründung der HASTRA-Service GmbH am 16. Juli 1990.

Die Neugründung entwickelte sich zu einer modernen mittelständischen Firma mit 100 Mitarbeiter:innen, die Serviceleistungen rund um die Straße erbringt: angefangen von der Einlaufreparatur und der Durchführung von Instandhaltungsarbeiten auf Verkehrswegen, dem flächenhaften bituminösen Asphalteinbau, dem Bau von Treppen, Bushaltestellen, Pflasterungen u.a., bis hin zu Verkehrssicherungen aller Art und der Wartung von Lichtsignalanlagen.

Heute ist die HASTRA-Service GmbH fester Bestandteil des wirtschaftlichen und sozialen Lebens der Stadt Halle (Saale). Die Firma hat sich als regionaler Bau- und Bauservicepartner etabliert, widmet sie sich als „Hervorragender Ausbildungsbetrieb der Bauwirtschaft 2021“ verstärkt der Lehrlingsausbildung und beschäftigt Mitarbeiter:innen aus mehreren Ländern. Ein ebenso fester Bestandteil unseres erfolgreichen Wirtschaftens ist soziales Engagement mit der Förderung einer Vielzahl breit gestreuter Projekte. Über die Jahre wurde die Schaffung des Eichendorff-Denkmals und des Gänsebrunnens oder die Sanierung des Peißnitzhauses unterstützt. Gefördert werden Jugendabteilungen örtlicher Sportvereine, christliche Gemeindearbeit, Oper, Ballett und Theater in Halle sowie die Verkehrserziehung von Grundschülern.

Bis zum 31. Januar 2022 hat einer der Gründer, Klaus-Dieter Hulbe, die Geschicke des Unternehmens gelenkt und nach über 30 erfolgreichen Geschäftsjahren die Geschäftsführung übergeben. Nunmehr werden Holger Dietze und Tobias Hellmann den Halleschen Straßenservice, kurz “HASTRA“, in die Zukunft führen.

Zusammen mit ihren verbundenen Unternehmen, dem Ingenieurbüro für Verkehrsorganisation GmbH (IVO), der Halleschen Gussasphalt GmbH (Haguss) und der Stradis GmbH, bietet die HASTRA-Service GmbH ein großes Leistungsspektrum für Ihren Erfolg. Überzeugen Sie sich selbst!